+49 176 86457662

Service für Kunden

Mon - Fri: 9:00 - 17:30

info@era-consulting.eu

Mail für Bewerber

bewerbung@era-consulting.eu

+49 176 86457662

Service für Kunden

Mon - Fri: 9:00 - 17:30

info@era-consulting.eu

Mail für Bewerber

bewerbung@era-consulting.eu

+49 176 86457662

Service für Kunden

Mon - Fri: 9:00 - 17:30

info@era-consulting.eu

Mail für Bewerber

bewerbung@era-consulting.eu

Neue Wege zu Fachkraftgewinnung

Fachkräfte sollen in Deutschland künftig schneller und unkomplizierter arbeiten können. Die Bundesregierung hat ein neues Gesetz zur Fachkräfteeinwanderung verabschiedet, das dazu dient, bürokratische Hürden abzubauen. Im Rahmen dieser Gesetzesänderungen wird die Verdienstgrenze für die Blaue Karte gesenkt.

 

Ab sofort ist es möglich, als Fachkraft nach Deutschland zu kommen, wenn man über zwei Jahre Berufserfahrung und einen Abschluss im Heimatland verfügt.

 

Eine innovative Neuerung ist die Einführung einer Chancenkarte, die auf einem Punktesystem basiert. Diese Chancenkarte bietet eine zusätzliche Möglichkeit für qualifizierte Fachkräfte, nach Deutschland zu kommen und ihre Fähigkeiten einzubringen.

 

Bereits heute besteht in zahlreichen Regionen und Branchen ein Mangel an gut ausgebildeten Fachkräften. Im Jahr 2022 verzeichnete man rund 1,98 Millionen offene Stellen. Die Fachkräftestrategie der Bundesregierung fokussiert sich intensiv auf die Erschließung inländischer Potenziale. Dabei strebt die Regierung an, die Erwerbsbeteiligung von Frauen und älteren Arbeitnehmern zu steigern sowie die Aus- und Weiterbildung zu intensivieren. Trotz dieser Bemühungen erkennt die Bundesregierung die Notwendigkeit qualifizierter Einwanderung an, um den Bedarf an Fachkräften in Deutschland zu decken.

 

 

Die wichtigsten Änderungen im Hinblick:

Qualifikation: Wer einen Abschluss hat, kann künftig jede Qualifizierung Beschäftigung ausüben

 

Erfahrung: Wer mindestens 2 Jahre Berufserfahrung hat, kann als Arbeitskraft einwandern. Der Berufsabschluss muss künftig nicht mehr in Deutschland anerkannt sein. Das bedeutet wenig Bürokratie und damit kürzere Verfahren.

 

Potenzial: Neu ist auch Chancenkarte zur Arbeitssuche, die auf einem Punktsystem basiert. Zu den Auswahlkriterien gehört Qualifikation, deutsch und Englischkenntnisse, Berufserfahrung, Alter.

 

… auch zum weitersagen

Print
Email
Facebook
LinkedIn
XING
Twitter
WhatsApp

Weitere interessante Themen.

Solverwp- WordPress Theme and Plugin